FB_IMG_1445201640623

 

IMG_4278

 Portraitworkshop „Der Reiz des Verborgenen“
20.12.2015 – Pattensen bei Hannover

Thematischer Inhalt

Ablichtungsbereiche: Natürliche Portraits bis hin zu verdecktem Teilakt.

Wir starten zunächst mit der grundlegenden Arbeitsweise, die für die Erstellung von natürlichen Portraits verwendet werden kann. In dieser Zeit kann sich jeder Teilnehmer mit der Arbeitsweise vertraut machen und vor allem dient diese Zeit als „Warm-up“ für das Miteinander zwischen Fotograf und Model. Anschließend werden wir von schönen, tiefen Portraits in die Richtung sinnliche Portraits übergehen.

Als Model steht uns die wundervolle Minou zur Verfügung, mit der ich bereits genau auf dieser Basis zusammengearbeitet habe.

Ich werde euch meine Arbeitsweise kurz erläutern und euch dann bei der Erarbeitung eurer Bilder zur Seite stehen.

Der Workshop findet in meiner gewohnten Shootingumgebung statt.
Bei mir zu Hause.

Was du noch wissen musst

Bitte bring deine Kamera, Speicherkarten, Akkus und ein lichtstarkes Objektiv mit. Wir arbeiten im Brennweitenbereich von ca. 85 mm (bitte beachten). Das entspricht auf einer Kamera mit Crop in etwa 50 mm.

Die Bilder, die du vom Model machst, kannst du für nichtkommerzielle Zwecke verwenden. Ein TFP-Vertrag wird entsprechend verteilt.

Der Workshop startet um 10 Uhr und endet etwa um 15 Uhr. Je nach Teilnehmeranzahl variiert der Zeitraum.

Die Workshopgebühr beträgt 130€ und beinhaltet die Arbeit des Models sowie meine Arbeit und eventuelle Zusatzleistungen wie z.B. eine Visagistin. Ein paar Snacks und Getränke sind natürlich auch dabei.

Regeln/ Anmeldung

Wenn du den Workshop buchen möchtest, schreib mir bitte eine e-mail mit der Workshopbezeichnung an:
SebastianHass@gmx.net

Mit einer Anzahlung von 50% des Betrages ist dein Platz gesichert.

Der Workshop ist auf maximal 6 Personen ausgelegt.

Ich behalte mir vor Anfragen abzulehnen.

Während meiner Workshops wird ein vernünftiger Umgang mit dem Model vorausgesetzt.

Kommt es zu krankheitsbedingten Ausfällen im Team, erhaltet ihr die Anzahlung natürlich zurück. Sollten sich weniger als drei Teilnehmer anmelden, behalte ich mir vor den Workshop abzusagen. Auch hier bekommt ihr eure Anzahlung zurück.

Bei Nichterscheinen oder Absagen unter 48 Stunden vor dem Workshop ohne nachvollziehbaren Grund wird die Anzahlung einbehalten.